2. Juni 2015 – Informeller Abend der OG Moskau

 

Um die EU-Sanktionspolitik gegenüber Russland aber auch andere Trends in der liberalen Familie zu diskutieren lud Julius Freytag, Ansprechpartner der AGE in Moskau, am 2. Juni zu einem informellen Abend ein.

 

Entsprechend der anhaltenden Krise in Wirtschaft, Politik und der Beziehung zwischen West und Ost, galt der Fokus dieses Zusammentreffens den EU-Sanktionen. Tadzio Schilling, Wirtschaftsattaché der Schweizer Botschaft in Moskau, hielt ein kurzes Impulsreferat aus der Perspektive eines Schweizer Liberalen mit anschließender Diskussion.

 

In Berlin hatte gerade Zhanna Nemzowa zu Ehren ihres ermordeten Vaters Boris Nemzow die diesjährige Rede zur Freiheit am 27. Mai 2015 gehalten. Moderiert von Alexander Graf Lambsdorff, Vizepräsident des Europäischen Parlaments, sprach sie dabei unter anderem gegen eine Verschärfung der Wirtschaftssanktionen und für Sanktionen gegen „Propagandisten“, die Hetze betreiben, auf. Die ganze Rede finden Sie hier.