15. Mai 2014 – Zünglein an der Waage? Machtoptionen der ALDE-Fraktion nach der Europawahl


Am 15. Mai 2014 trafen sich Mitglieder der Auslandsgruppe Europa zu einer Diskussion mit dem Thema “Machtoptionen der ALDE-Fraktion nach der Europawahl”. Ein Impuls-Referat hielt Alexander Beels, Generalsekretär der ALDE-Fraktion, der seine persönliche Prognose mit den Anwesenden teilte, welche Machtoptionen die ALDE-Fraktion im neuen Parlament künftig haben wird.


Die ALDE-Fraktion war mit 85 Abgeordneten die drittgrößte politische Kraft im Europäischen Parlament in der 7. Legislaturperiode des Europäischen Parlaments. Bei politischen Entscheidungen war sie damit in den vergangenen Jahren oft das berühmte Zünglein an der Waage zwischen den Konservativen und den Sozialdemokraten.


Begrüßungsworte bei der Veranstaltung sprachen Philipp Hansen (ALDE-Partei) sowie Dr. Ellen Madeker, Vorsitzende der AGE. Im Anschluss wurde der frisch aufgelegte Argumentekatalog der AGE „Liberale Argumente für Europa“ vorgestellt.