24. April 2013 – Diskussionsrunde zu den Folgen der Finanzkrise u.a. mit Dr. Wolf Klinz MdEP


Am Mittwoch, den 24. April lud der AK Wirtschaft und Soziales der AGE gemeinsam mit der ALDE im Europäischen Parlament zu einer Podiumsdiskussion zum Thema “Die Folgen der Finanzkrise – können wir Politik und Wirtschaft noch vertrauen?”


Auf dem Podium diskutierten Dr. Wolf Klinz, Mitglied des Europäischen Parlaments, Dr. Lutz Raettig, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Morgan Stanley Bank AG, Dr. Nicolaus Heinen, Europaanalyst, Deutsche Bank AG und Autor des Buchs “Mission Vertrauen: Wege aus der Eurokrise”. Moderiert wurde die Veranstaltung von Kai Lücke, Leiter des AK Wirtschaft & Soziales der AGE.