1. März 2012 – Gemeinsame EU Verteidigungspolitik – Entwicklung und Perspektiven


Von der Europäischen zur Gemeinsamen Verteidigungspolitik

– Entwicklung und Perspektiven

 

1. März 2012, 19.30 Uhr

 

Begrüßung: Andreas Striegnitz, Unterausschuss Verteidigung des Europäischen Parlaments

Referent:     Oberst Peter Kallert,  Deutscher Militärischer Vertreter im Militärausschuss NATO u. der EU – “Leiter EU Gruppe”


Moderation: Frank Hoffmeister

 

Nach einer grundlegenden Wende in der britischen Europapolitik erfolgte seit 1999 ein rasanter Aufbau der verteidigungspolitischen Integration in Europa. Nach über zehn Jahren lässt sich eine erste Bilanz ziehen: Wo gab es Erfolge oder Rückschläge?

 

Für die Zukunft gibt es zahlreiche weitere Fragen: Welche Fähigkeiten besitzt die Union? Wie funktioniert die Aufgabenverteilung mit der NATO angesichts der fortbestehenden Blockade aufgrund des Zypernkonflikts? Wie weit kann der Aufbau eines EU-Hauptquartiers gehen? Für welche zukünftigen Missionen ist die EU vorbereitet? Wie steht es um den deutschen Beitrag?

 

Oberst Peter Kallert wird die Entwicklung der GSVP in Erinnerung rufen sowie seine Einschätzung zu den Perspektiven der ESVP geben. An seinen Vortrag schließt sich eine Diskussion an, zu der wir Sie